Aktuell

Covid-19-Pandemie

Wir sind sehr darum bemüht, unser gesamtes Leistungsspektrum weiter anzubieten und sämtliche vereinbarten Untersuchungstermine einzuhalten. Erhöhte hygienische Anforderungen erfordern jedoch auch für uns einen größeren Zeitaufwand und veränderte organisatorische Abläufe. Wir bitten daher darum, Folgendes zu beachten:

  • Falls Sie Fieber, einen plötzlichen Verlust der Geruchs- und Geschmackswahrnehmung oder Erkältungssymptome bemerken, betreten Sie unsere Praxis bitte nicht, sondern informieren Sie uns telefonisch, per Fax oder per E-Mail.
  • In der gesamten Praxis besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. Dies gilt grundsätzlich, ausnahmslos und ausdrücklich auch für den Fall, dass Sie bereits eine Covid-19-spezifische Impfung erhalten haben oder nachweislich an Covid-19 erkrankt waren. Sollten Sie aus medizinischen Gründen von der Maskenpflicht befreit sein, bitten wir ebenfalls unbedingt um vorherige Kontaktaufnahme. Wir werden in diesem Fall einen separaten Termin vereinbaren, um die Zahl der Kontaktpersonen so gering wie möglich zu halten.
  • Im Eingangsbereich, in allen Untersuchungs- und Behandlungsräumen sowie auf der Patiententoilette befinden sich Wandspender für Hände-Desinfektionslösung zur freien Benutzung.
  • Begleitpersonen sollten, sofern möglich, außerhalb der Praxisräume warten.
  • Neue Patienten können nur nach ärztlicher Ersteinschätzung angenommen werden. Bitte kontaktieren Sie daher zuerst Ihre Hausarztpraxis. Eine akute Vorstellung in unserer Praxis ohne vorherige Terminabsprache kann nicht realisiert werden.

Bei akutem Brustschmerz, akuter Luftnot oder plötzlicher Bewusstlosigkeit alarmieren Sie bitte den Rettungsdienst unter Telefon 112 und kommen Sie nicht in die Praxis.